Die Gartenpumpe abdecken

Egal was für eine Pumpe, spätestens im Winter musst du die Gartenpumpe abdecken. Aber nicht nur im Winter kann eine Abdeckung von Vorteil sein. Im Folgenden findest du nun einige Punkte, die du beim Abdecken der Gartenpumpe beachten solltest.

 

Die Gartenpumpe abdecken

Du solltest generell deine Gartenpumpe abdecken, da sie somit gegen alle Witterungsverhältnisse, wie Sonne, Frost oder Regen, geschützt ist.
Dabei kannst du unterschiedliche Methoden wählen:

  • gemauertes oder betoniertes Pumpenhäuschen
  • betonierter Pumpenschacht
  • Pumpenkiste aus Holz

 

⇒Das Pumpenhäuschen

Das Pumpenhäuschen ist eine sehr praktische Möglichkeit. Du kannst es so bauen, dass eine Belüftung entsteht, sodass der Motor der Gartenpumpe auch an heißen Sommertagen nicht zu heiß läuft. Entstehendes Kondenswasser auf der Pumpe kann somit auch effizient entlüftet werden. 

Die Gartenpumpe muss gut erreichbar sein !

Es kann passieren, dass du Wartungs- oder Reperaturarbeiten an deiner Pumpe vornehmen musst. Deshalb empfiehlt es sich, mindestens die obere Abdeckung vollständig abnehmbar zu bauen. Auch für die Demontage im Winter ist ein abnehmbares Oberteil ein erleichternder Vorteil. 

Weiterhin solltest du darauf achten, dass das Pumpenhäuschen im Sinne des Schallschutzes ausreichend verkleidet ist.

 

⇒Der Pumpenschacht

Bei einem Pumpenschacht ist gleiches zu beachten wie beim Pumpenhäuschen - gute Erreichbarkeit und genügend Belüftung.
Weiterhin ist zu empfehlen, dass der Schacht so angelegt wird, dass er auch nach starkem Regen nicht mit Wasser volllaufen kann. 

⇒Die Pumpenkiste aus Holz

Die Pumpenkiste aus Holz ist wohl die praktischste Möglichkeit, da sie den Vorteil hat, portabel zu sein.
Auch hier gilt wieder gleiches wie zuvor zu beachten. Die Pumpe sollte in der Pumpenkiste gut erreichbar sein. 
Für genügend Belüftung kann bei der Pumpenkisten leichter gesorgt werden, als bei den anderen Methoden. 
Hierbei muss aber bedacht werden, dass das Holz nicht so langlebig ist, da es permanenter Witterung ausgesetzt ist. 

 

 

Pumpenkiste aus Holz - Gartenpumpe abdecken

Fazit - Gartenpumpe abdecken

Es gibt viele Möglichkeiten, durch die du deine Gartenpumpe abdecken kannst. Alle erfüllen ihren Zweck und es liegt an dir, für welche du dich entscheidest.
Du kannst ja kommentieren, was du am besten konstruieren konntest. :p

 

Zur Startseite

⇒ Zurück zum Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*